Remote Access Falkenbrunnen - Zugriff auf Netzlaufwerke und Fernbedienung PC (RDP)


Dafür sind drei Dinge notwendig:
 

  1. Ein ZIH-Login.
    Gibts in der Benutzerberatung des ZIH. Weitere Infos...
     
  2. Das ZIH-Login muss in eine bestimmte VPN-Gruppe eingetragen werden, dazu bitte den Administrator im Falkenbrunnen kontaktieren.
     
  3. Eine Software ('Cisco Anyconnect Client') auf Ihrem Rechner.
    Die Installation ist einfach. Sie finden die Software + Installationsanleitung hier.
     
    Anmerkung: Benötigen Sie nur Bibliotheksdienste (z.B. für die Literaturrecherge mittels Internetbrowser) dann brauchen Sie diese Software nicht zu installieren. Sie können statt dessen WEBVPN mit einem normalen Webbrowser benutzen. Weitere Infos...

  

So stellen Sie die VPN-Verbindung her:

Starten Sie Cisco AnyConnect aus dem Windows Programm-Menü. Geben Sie diese Verbindungsdaten ein:
     VPN-Ziel: vpn2.zih.tu-dresden.de
     Username: ZIH-Login@vpn-fal-psy-all
     Password: ZIH-Passwort
Nach erfolgreichem Aufbau der VPN Verbindung bekommen Sie eine IP-Adresse aus dem jeweligen Netz zugewiesen. In der Task-Leiste von Windows wird die Verbindung mit einem eingehängten Schloßsymbol angezeigt.
 
Zum Beenden der VPN-Verbindung klicken Sie auf das Symbol in der Taskleiste und danach auf den Button Disconnect.


 

Möchten Sie auf Netzwerkordner im Falkenbrunnen zugreifen, so müssen Sie sie als Laufwerke einbinden:

Anleitung für  Windows 7/Vista     Mac
 


 

Das Einbinden von Gruppenlaufwerken des ZIH ist hier beschrieben.


 

So können Sie auf Ihren PC aus der Ferne steuern:

Anleitung für  Windows 7/Vista
 

 

Detaillierte Informationen zu VPN und zum Datennetz der TUD siehe die Info-Seiten des ZIH.
 
E.Schulz
01/2017

Impressum